Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Thesaurus linguae Latinae (TLL)

Menu

Benutzerhinweise TLL Open Access

Übersicht

Thesaurus Linguae Latinae Open Access bietet freien Zugang zu den veröffentlichten Bänden des Thesaurus Linguae Latinae mit Ausnahme der Faszikel der jeweils letzten drei Jahre. Der gesamte TLL ist auch in gedruckter Form bei De Gruyter und über die nur im Abonnement erhältliche Version TLL Online erhältlich, die zusätzliche Suchfunktionen bietet.

Hilfe bei der Benutzung des TLL finden Sie in den Informationen unter Hilfsmittel zur Benutzung. Zielsetzung, Methodik und Geschichte des TLL werden unter Über den TLL ausführlicher beschrieben. Bitte wenden Sie sich an tll(at)thesaurus.badw.de, wenn Sie Hilfe benötigen oder Feedback geben möchten.

Weiter unten finden Sie eine Liste der herunterladbaren und durchsuchbaren PDFs, die jeden Band des TLL enthalten. Die Lizenz lautet CC BY-NC-ND.

Navigation

Nachdem Sie die Website (http://tll-open.badw.de/) geöffnet haben, sehen Sie eine alphabetische Liste von Stichwörtern (Lemmata) mit einem Suchfeld am oberen Rand. In der Lemmaliste folgt auf den Namen jedes Lemmas ein Kästchen, das eine Stellenangabe enthält (so geben nach dem Lemma 'Aaron' die Zahlen '1:41' an, dass das Lemma in Band I, Spalte 41 der gedruckten Ausgabe beginnt).

Um den Artikel zu öffnen, klicken Sie einfach auf die Stellenangabe, wodurch ein gescanntes Bild der Seite geöffnet wird. Von hier aus können Sie innerhalb des Artikels navigieren, indem Sie auf 'Vorblättern' oder 'Zurückblättern' klicken. In der Navigationsleiste Ihres Browsers finden Sie eine permanente Webadresse für den betreffenden Artikel.

Lemmasuche

Sie können auch direkt zu einem Artikel navigieren, indem Sie das Lemma (z.B. 'ignis') in das Suchfeld eingeben. Das Wort erscheint dann unten in der Lemma-Liste, und Sie können auf seine Stellenangabe ('7,1:288') klicken, um die erste Seite des Eintrags zu öffnen.

Sie können auch direkt zu einer Spalte navigieren, indem Sie deren Position in das Suchfeld eingeben (z.B. '1:1' führt zu Band I, Spalte 1, '7,1:288' führt zu Band VII, Teil 1, Spalte 288). Das Suchfeld kann durch Klicken von 'Zurücksetzen' gelöscht werden.

In das Lemma-Suchfeld kann man auch eine Bandzahl (wo nötig mit Teilband) und Spaltenzahl nach dem oben gezeigten Muster eingeben. Dann erscheinen die jenigen Spalten, auf die diese Zahlenkombination passt: aus der Suche nach z. B. '10,1:5' resultieren '10,1:5', '10,1:50', '10,1:57', '10,1:500' etc. (oder '1:41', wenn kein Teilband vorhanden ist), aber nur diejenigen Spalten, auf denen mindestens ein Artikel beginnt. Von dort aus kann man vor- und zurückblättern. Es ist zu beachten, dass nach dem aktuellen Stand unseres Angebots Spalten, auf denen kein Artikel beginnt, auf diese Weise nicht aufgerufen werden können (z.B. '7,1:288' funktioniert, weil es den Anfang von ignis enthält, nicht aber '7,1:299'). Um zu anderen Spalten zu gelangen, müssen Sie zunächst den Anfang des Artikels öffnen und von dort aus navigieren.

Das Suchfeld ermöglicht auch anspruchsvollere Lemmasuchen. Standardmäßig findet eine 'einfache' Suche jedes Lemma, das die eingegebene Zeichenfolge enthält. Wenn Sie zum Beispiel 'ign' eingeben, werden auch lignis, multisignis usw. gefunden. Wenn Sie 'vorne' wählen, findet die Suche nach 'ign' nur Lemmata, die mit ign- beginnen, wie z.B. ignis und ignispicium. Wenn Sie dagegen 'hinten' auswählen und nach 'nis' suchen, werden abonnis, acclinis usw. gefunden.

Es können auch sog. 'Reguläre Ausdrücke' verwendet werden. Klicken Sie das Kästchen unter ‚RE‘ ('Regular Expressions'). Eine Anleitung für die Verwendung von regulären Ausdrücken finden Sie hier oder durch Anklicken des Kästchens mit der Bezeichnung 'RE'.

Zitieren von TLL Open Access

Es gibt keinen inhaltlichen Unterschied zwischen dem TLL Open Access und dem gedruckten TLL, so dass er genauso zitiert werden kann wie die gedruckten Bände. Zusätzlich kann durch Kopieren der Adresse aus dem Browserfenster ein Permalink zum Stichwort erstellt werden. Weitere Hinweise zum Zitieren finden Sie in den FAQ.