Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Thesaurus linguae Latinae (TLL)

Menu

Aktuelles

Freie Stelle an dem TLL

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften sucht für das Projekt „Thesaurus linguae latinae“ zum 1. Oktober 2017 eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (PDF) in Vollzeit. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E13 TV-L. Die Stelle ist vorläufig befristet bis 31.12.2019. 


19. Internationales Colloquium für Lateinische Linguistik

Das 19. Internationale Colloquium für Lateinische Linguistik (ICLL) wird vom 24. bis 28. April 2017 am TLL stattfinden. Organisiert wird es vom TLL in Zusammenarbeit mit der Universität von Amsterdam (UvA).

Webseite: http://www.icll2017.badw.de/home.html


In memoriam

Der langjährige Thesaurus-Mitarbeiter (von 1940 bis 1961, Redaktor ab 1948) Professor Dr. Otto Hiltbrunner ist, wie uns die Familie mitteilt, am 19. Januar 2017 im hohen Alter von 103 Jahren in Lörrach verstorben.


Publikation über Eduard Norden

Vor kurzem ist in der Reihe „Jüdische Miniaturen“ eine knappe Darstellung Eduard Nordens erschienen, der von 1923 bis 1943 Vorsitzender der Thesaurus-Kommission war. Recherchiert wurde für dieses Büchlein auch im Archiv des Thesaurus.

Eduard Norden

Altertumswissenschaftler von Weltruf und „halbsemitischer Friese“

Jüdische Miniaturen Bd. 194


Der wiedergefundene Gründervater

Eine Marmorbüste des Thesaurus-Gründers Eduard Wölfflin kehrt in die Akademie zurück

Am 13. Mai 2016 wurde vor der Thesaurus-Bibliothek eine Büste Eduard Wölfflins aufgestellt, die lange als verschollen galt. Altpräsident Dietmar Willoweit enthüllte im Beisein von Mitarbeitern und Mitgliedern das Werk des Bildhauers Hermann Hahn; Werk und Künstler wurden in zwei Vorträgen und einer kleinen Dauerausstellung, die nach wie vor besichtigt weden kann, vorgestellt. Siehe auch den Artikel von Manfred Flieger im Akademie Aktuell.