Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Thesaurus linguae Latinae (TLL)

Menu

Aktuelles

TLL Summer School

The second TLL Summer School took place from July 22 to 26, 2019, with Prof. David Langslow as scholar-in-residence and 16 participants coming from many European countries, the United Kingdom, the United States, and Australia. We are grateful for their work on repuerasco and restagno and look forward to announcing next year’s dates soon.


Im Rahmen der Latin Lexicography Summer School präsentiert der Thesaurus Linguae Latinae (BAdW) einen Vortrag von

Prof. Dr. David Langslow

(University of Manchester)

über

The Latin Alexander Trallianus

Donnerstag, 25. Juli 2019, 16:15

Sitzungssaal 1, Bayerische Akademie der Wissenschaften

Alfons-Goppel-Str. 11, München

Der Vortrag beschäftigt sich mit einer medizinischen Abhandlung, welche im 6. Jahrhundert basierend auf Alexander von Tralleis Therapeutik (Θεραπευτικά) und Über die Fieber (Περὶ πυρετῶν) aus dem Griechischen ins Lateinische übersetzt wurde. Bis heute gibt es keine kritische Edition dieser Abhandlung, obwohl sie sich noch bis zum 18. Jahrhundert einer großen Popularität erfreute und fester Bestandteil der universitären Bildung war. Der Vortrag wirft unterschiedliche Fragen auf: Wie viele Übersetzer waren an der Übersetzung beteiligt? Wie ‚korrekt‘ oder wie ‚fehlerhaft‘ ist das Lateinische in den verschiedenen Teilen der Übersetzung? Was war die Muttersprache der Übersetzer/des Übersetzers? Lassen sich sprachliche Merkmale ausfindig machen, mit Hilfe derer sich der ‚Lateinische Alexander‘ mit anderen medizinischen Texten des Lateinischen in Verbindung bringen lässt? Gibt es Merkmale, die es erlauben, Aussagen über Zeit und Herkunft der Übersetzer/des Übersetzers zu machen?


Thesaurus linguae Latinae Practicum

THESAURUS LINGUAE LATINAE PRACTICUM
Working with old and new words
Neapel, 17th May 2019


Prolepsis’ International Workshop on Latin and Greek Lexicography

The Prolepsis Association in collaboration with the Thesaurus Linguae Latinae is organizing a workshop on the history of lexicography and encyclopedic literature, and lexicography as a profession from antiquity to the present. The event will take place at the Bayerische Akademie der Wissenschaften in Munich, partly in celebration of the 125th anniversary of the Thesaurus Linguae Latinae.


Blogpost über porcus

Blogpost von Adam Gitner:

Porcus Does Not Just Mean Piglet Either

The TLL Pigs Up the Gauntlet in Our Pugna Porcorum


Latin Lexicography Summerschool 2019


Latin Lexicography Summerschool 2018

The TLL Summer Workshop successfully took place July 30 to August 3, 2018, with 17 participants coming from as far away as the US and China and many European countries. We are grateful for their work on repotia and repullulare and look forward to announcing a future event soon.


19. Internationales Colloquium für Lateinische Linguistik

Das 19. Internationale Colloquium für Lateinische Linguistik (ICLL) hat vom 24. bis 28. April 2017 am TLL stattgefunden. Organisiert wurde es vom TLL in Zusammenarbeit mit der Universität von Amsterdam (UvA).

Webseite: http://www.icll2017.badw.de/home.html


Publikation über Eduard Norden

Vor kurzem ist in der Reihe „Jüdische Miniaturen“ eine knappe Darstellung Eduard Nordens erschienen, der von 1923 bis 1943 Vorsitzender der Thesaurus-Kommission war. Recherchiert wurde für dieses Büchlein auch im Archiv des Thesaurus.

Eduard Norden

Altertumswissenschaftler von Weltruf und „halbsemitischer Friese“

Jüdische Miniaturen Bd. 194


Der wiedergefundene Gründervater

Eine Marmorbüste des Thesaurus-Gründers Eduard Wölfflin kehrt in die Akademie zurück

Am 13. Mai 2016 wurde vor der Thesaurus-Bibliothek eine Büste Eduard Wölfflins aufgestellt, die lange als verschollen galt. Altpräsident Dietmar Willoweit enthüllte im Beisein von Mitarbeitern und Mitgliedern das Werk des Bildhauers Hermann Hahn; Werk und Künstler wurden in zwei Vorträgen und einer kleinen Dauerausstellung, die nach wie vor besichtigt weden kann, vorgestellt. Siehe auch den Artikel von Manfred Flieger im Akademie Aktuell.